Hausaufgabe -- YADVASHEM

Christlicher Antisemitismus in seiner geschichtlichen Entwicklung

Verantwortung für die Zukunft

 

Name: ____________________ Datum: _________

 

YADVASHEM

 

Folgende vier Aufgaben solltest Du am Ende Deiner Beschäftigung mit der Hausaufgabe erledigt haben:

1. Was bedeutet der hebräische Name „YADVASHEM“ und welche Ziele hat diese Institution?

2. Ermittle, wie viele Namen der Holocaustopfer die Datenbank von YADVASHEM zur Zeit enthält!

3. Überprüfe in der Datenbank, ob es Opfer gibt, die denselben Familiennamen trugen wie Deine Mutter oder Dein Vater!

4. Wer gehört zu den „Gerechten unter den Völkern“?

a. Gib eine allgemeine Definition für diese Menschengruppe!

b. Beschäftige Dich intensiv mit einer konkreten Person dieser Gruppe und präsentiere sie Deinen Mitschülerinnen und Mitschülern auf einem A3 Poster!

 

Für die Vorstellung der konkreten Person gilt Folgendes:

- Kurzbiografie mit Name, Geschlecht, Wohnort, Religion, Beruf, Alter, ...

- Geschichte der Person(en), die dazu geführt hat, dass wir an diese Person in YADVASHEM erinnert werden

- Informationen sind zu finden unter: http://www.yadvashem.org/yv/de/righteous/stories/index.asp

 

Das Poster (Aufgabe 4b) ist spätestens heute in drei Wochen bei mir abzugeben.